Quartierszertifizierung nach DGNB

Die Schaffung eines zukunftsorientierten Quartiers mit langfristiger Perspektive, das einen ressourcenschonenden, energieeffizienten Bau und Betrieb mit einer hohen Lebens- und Aufenthaltsqualität verbindet, erfordert eine vorausschauende, umfassende und transparente Planung. Die Basis dafür ist ein stimmiges Konzept. Zur Auszeichnung vorbildlicher Stadtquartiere hat die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) ein Bewertungssystem entwickelt.

Aufgrund der hohen Qualitäten der geplanten Quartiersentwicklung „Im Metzgergrün“ wird eine Zertifizierung des Quartiers nach den Vorgaben der DGNB (nachzulesen unter www.dgnb.de und www.dgnb-system.de) angestrebt.

Im In- und Ausland wurden seither über 40 Projekte auf diese Weise zertifiziert. Deutschlandweit wurden bisher knapp 30 Auszeichnungen der Quartiers­zertifizierungen durch die DGNB vergeben. Das Projekt „Im Metzgergrün“ wäre neben Esslingen und Stuttgart das dritte zertifizierte Quartier dieser Art in Baden-Württemberg und das erste in Freiburg.

Im Rahmen der Bewertung werden alle wesentlichen Aspekte des nachhaltigen Bauens betrachtet. Diese umfassen die sechs Themenfelder Ökologie, Ökonomie, soziokulturelle und funktionale Aspekte, Technik, Prozesse und Standort. Jedes Handlungsfeld ist mit einem Kriterienkatalog hinterlegt. Das Punktebewertungssystem bezieht sich auf den Erfüllungsgrad dieser Kriterien. Die DGNB vergibt nach erfolgter Feststellung des Erfüllungsgrades drei Auszeichnungsstufen: Platin, Gold und Silber.

Die aktuell vorliegenden Projektinhalte und weitere avisierte Konzepte wurden anhand der 30 DGNB-Kriterien und der darin enthaltenen Indikatoren geprüft und bewertet. Aufgrund der bereits im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens erreichten Planungstiefe und des angestrebten Abschlusses eines städtebaulichen Vertrages soll ein sogenanntes „Erschließungszertifikat“ im 1. Halbjahr 2022 als zweite von drei Zertifizierungsstufen auf dem Weg zur Projektumsetzung erstellt werden.

Das Projekt überzeugt mit guten Voraussetzungen für die Umsetzung einer hohen Nachhaltigkeitsqualität und dem damit verbundenen Zertifizierungserfolg.